Suche
Suche Menü

Projekt

Know-how-Transfer Land, Bund und EU

Der direkte Austausch mit Abgeordneten aus dem Landtag, dem Bundestag oder dem EU-Parlament

Der Know-how-Transfer auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene ist ein Austausch zwischen Wirtschaft und Politik. Je ein Mitglied der Wirtschaftsjunioren begleitet eine Woche lang jeweils einen Abgeordneten des Landtages, des Deutschen Bundestages oder des EU-Parlamentes. Alle teilnehmenden Politiker werden im Gegenzug zu Besuchen in das Unternehmen ihres WJ-Partners eingeladen.

Der Erfahrungsaustausch hilft Parlamentariern und jungen Unternehmern, die gegenseitigen Positionen und ihre konkreten Hintergründe zu verstehen. So fließen die gewonnenen Kenntnisse um unternehmerische Realitäten in die politischen Entscheidungsprozesse ein. Aus früheren Know-how-Transfers haben sich zudem langjährige Kontakte entwickelt.

Unsere wichtigsten Partner sind der dabei der Landtag NRW, der Deutsche Bundestag, das Europäische Parlament sowie die jeweiligen Abgeordneten und Fraktionen.

Jedes Mitglied der Wirtschaftsjunioren, das Interesse hat, den politischen Alltag kennen zu lernen, kann am Know-how-Transfer teilnehmen.

Projektleitung

Oliver Just

FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH

Leiter Projektentwicklung und Vertrieb

Expertenprofil

Marke Köln