Suche
Suche Menü

Projekt

24. Gründerpreis 2020 – Bewerben, gewinnen, vernetzen

Nur Mut: Die Jury freut sich auf tolle Ideen, Konzepte & Persönlichkeiten

Ein eigenes Unternehmen zu gründen, eigene*r Chef*in zu sein ist für viele ein Traum. Jungunternehmer*innen müssen an sich und ihre Geschäftsidee glauben und zum anderen andere davon überzeugen. Daher steht auch wieder die Gründerpersönlichkeit im Mittelpunkt des 24. Gründerpreises der Wirtschaftsjunioren Köln. Beharrlichkeit, Offenheit, Souveränität, Empathie und Leidenschaft – gepaart mit einer soliden Geschäftsidee sind die Faktoren, auf die es bei diesem Preis ankommt.

Wer sich gerade selbstständig gemacht hat oder machen möchte, hat beim Gründerpreis die Chance, seine Idee einer branchen- und fachübergreifenden Jury zu präsentieren und Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Wertvolle Tipps von erfolgreichen Unternehmer*innen und ein Netzwerk aus Gründungsexpert*innen und Entscheider*innen der Region sowie mediale Öffentlichkeit gehören dazu.

Beim Gründerpreis gibt es die Chance, sich wichtiges Know-how und Unterstützung abzuholen!

Die Bewerbungsphase startet bald!

Voraussetzungen

Die Gründung einer Einzelperson oder eines Teams steht unmittelbar bevor oder liegt noch nicht länger als zwei Jahre zurück. Der Sitz des Unternehmens liegt im Kammerbezirk der IHK Köln bzw. im Rhein-Erft-Kreis. Eine Altersbeschränkungen gibt es nicht.

Ablauf

Die Bewerbungsphase startet bald. Danach wählt die Jury die 15 interessantesten Gründerpersönlichkeiten aus. Die Sieger*innen der ersten Runde präsentieren sich und ihre Geschäftsidee auf der Internetseite und den sozialen Medien der Wirtschaftsjunioren Köln. Diese Präsentationen werden vielfach verlinkt – insbesondere durch die Sponsor*innen des Gründerpreises und die Presse.

Die Preisverleihung findet im Herbst 2020 statt. Hier werden die drei Gewinner*innen mit der überzeugendsten Gründerpersönlichkeit in einem feierlichen Rahmen bekannt gegeben.

Preise

Geldpreise

1. Platz: 3.000 Euro
2. Platz: 1.000 Euro
3. Platz:    700 Euro

Ein großer Dank gebührt unseren Hauptsponsorinnen: Industrie- und Handelskammer zu Köln, Sparkasse KölnBonn, Kreissparkasse Köln sowie KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH.

Quelle: IHK Köln
Quelle: HORBACH
                              

Ein herzliches Dankeschön gebührt unseren weiteren Unterstützer*innen AXA Startup Center und Birreria – Düxer Botschaft.

Quelle: AXA

Dieses Projekt unterstützt die Umsetzung von 6 der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung:

Quelle: UN
Quelle: UN
Quelle: UN
Quelle: UN
Quelle: UN

 

Quelle: wjk

Projektleitung

Torsten Pfennig

KEC Kölner Eishockey-Gesellschaft "Die Haie" mbH

Direktor Finanzen & Organisation

Expertenprofil

Tim Klatte

Konferenztechnik

Projektleiter Systemintegration Medientechnik

Marke Köln