Lönneker & Imdahl rheingold salon, Hohe Straße 160-168 Köln
(Google Maps)
17:30-22:00
Anmeldeschluss: 22.11.2023

Die nächste Veranstaltung der “TUN!-Wirtschaft im Gespräch”-Reihe steht vor der Tür. Diesmal befassen wir uns mit einem Thema, das seit Jahren brandaktuell ist und in naher Zukunft noch stärker in den Fokus rückt: Der Fachkräftemangel. 

Während dieser Veranstaltung werfen wir einen tiefen Blick auf das Thema und beleuchten es von allen Seiten. Egal, ob Sie in einem mittelständischen Maschinenbauunternehmen, einem aufstrebenden E-Commerce-Startup oder einer etablierten Handelskette tätig sind, Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Abend teilzunehmen.

Für Unternehmen wird es zunehmend schwerer, offene Stellen zu besetzen. Passende Bewerbungen sind ein Wunschtraum der Personalabteilung. Mit welchen Einflussfaktoren lässt sich auf die Situation gut reagieren?

Die Thematik wird durch knackige Impulse beleuchtet.

Dr. Simon Bujanowski von KölnBusiness erläutert, wie Kölner Unternehmen auf das Thema blicken und wie ein Welcome Desk helfen könnte, Fachkräfte für Köln zu finden und zu binden.

Jens Lönneker als Gastgeber im rheingold Salon gibt Einblicke in gesellschaftliche Trends, die sich in Wünschen und Handlungen der Menschen äußern.

 

Sabine Kipke ist Ausbildungsleiterin bei PJ Schulz und erzählt, wie ein Mittelständler junge Menschen für sich gewinnt - mit Heldentaten.

 

Lorenz K. Kreuser von TASys gibt Einblicke über Fördermöglichkeiten zur Qualifizierung aus den eigenen Reihen. Menschen für neue Anforderungen weiterbilden und so passgenau die Stellen besetzen können. Der Staat fördert diese Maßnahmen.

 

Torsten Pfennig von den Kölner Haien berichtet, wie eine starke, bekannte Marke Menschen an einen Verein bindet und sie zu begeisterten Mitarbeitenden macht.

Kontakt:

©2007-2024
www.VereinOnline.org