Suche
Suche Menü
Allgemein

Zukunft führen.

Quelle: Maxi Uellendahl

Team 2020 stellt sich vor
Am 30.10. wählen wir auf unserer Mitgliederversammlung den neuen Vorstand für das Jahr 2020. Das kandidierende Team stellt sich am 16.10. bei einem Caucus im GS1 Germany Knowledge Center vor. Dort haben wir Gelegenheit, das Team kennenzulernen und unsere Fragen zu stellen. Vorab gibt es jedoch schon mal einen kleinen Einblick.

Jen Polzin kandidiert als Kreissprecherin
Seit 2015 mischt Jen die Kölner Junior*innen mit ihrem großen Engagement vor allem für soziale Projekte und ihr Faible für Digitalisierung auf. So dass sie bereits seit 2018 Teil des Vorstandsteams wurde und 2019 den stellvertretenden Vorsitz übernahm. Unter dem Motto „Zukunft führen.“ möchte sie sich intensiv mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen von Führung in Unternehmen beschäftigen. Welchen Einfluss haben z.B. agile Arbeitsweisen und neue Organisationsstrukturen oder welche Chancen bietet die Digitalisierung für Führungskräfte? Dabei profitiert sie von ihrer großen kreisübergreifenden internationalen Vernetzung. Eine Herzensangelegenheit, die auch 2020 nicht zu kurz kommt, um den Kölner Kreis über sein Grenzen hinweg noch bekannter zu machen.

Pascal Palm kandidiert als Deputy
Für Pascal steht das berufliche Netzwerk im Vordergrund. 2020 möchte er unsere monatlichen Treffen weiter ausbauen und uns noch besser mit unseren Partner*innen verbinden. Pascal ist seit 2017 vor allem im AK Schule Wirtschaft aktiv und wirkt seit 2019 im Vorstandsteam mit. 2020 möchte er den stellvertretenden Vorsitz übernehmen.

Weitere Teammitglieder:

Katharina Wendt kümmert sich seit 2016 vorrangig um Projekte aus den Bereichen Unternehmertum und Führung. Als Kassenwartin unterstützt sie das Vorstandsteam bereits seit 2018. Nächstes Jahr möchte sie zusätzlich die Themen Mentale Gesundheit und Resilienz bei Führungskräften und Mitarbeitenden sowie deren Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg in den Kreis bringen.

Tim Klatte ist ebenfalls seit 2016 dabei und engagierte sich bereits in verschiedensten WJ Projekten. In diesem Jahr übernahm er neben der AK Leitung Unternehmertum auch die Projektleitung für den diesjährigen Gründerpreis. Im Vorstand möchte er diesem besonderen Leuchtturmprojekt noch mehr Raum geben und dafür kreisübergreifende Synergien nutzen.

Simone Erven ist seit 2016 aktives Mitglied unseres Kreises und leitete für zwei Jahre den AK Unternehmertum. Darüber hinaus war sie zwei Jahre in der Projektleitung des Gründerpreises. Als Projektmanagerin im Bereich Human Resources und Change-Management will sie das Thema Führung und seine unterschiedlichen Aspekte, insbesondere mit Blick auf zukünftige unternehmerische Herausforderungen neu denken.

Bildquellen

  • Team2020: Maxi Uellendahl
Marke Köln