Suche
Suche Menü

Wirtschaftsjunioren Köln unterstützen bei der Berufsfindung

Schnuppertag für junge Leute mit oder ohne Flüchtling-/ Migrationshintergrund in regionalen Unternehmen

von Anne-Kathrin Haupt

Im Juni haben die Wirtschaftsjunioren Köln unabhängig vom bundesweiten Aktionstag den Aktionstag „Ein-Tag-Azubi“ veranstaltet.

Ein-Tag-Azubi ist eine Initiative der Wirtschaftsjunioren Deutschland, bei dem junge Menschen für einen Tag in Unternehmen eingeladen werden, um ein Berufsfeld kennenzulernen. Der Aktionstag ist Teil des Gemeinschaftsprojekts JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen, das mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend umgesetzt wird. Er richtet sich an benachteiligte Jugendliche, für die der Übergang in die Arbeitswelt eine besondere Herausforderung darstellt.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingskrise haben die Wirtschaftsjunioren Köln neben Schulen und der IHK Stiftung für Ausbildungsreife und Fachkräftesicherung auch Jugendmigrationsdienste angesprochen. Fünf junge Leute mit Flüchtlings-/ Migrationshintergrund und unterschiedlichen Sprachkenntnissen sowie ein Gesamtschulschüler haben schließlich einen Schnuppertag absolviert. An der Seite von Azubis lernten sie tägliche Abläufe sowie neue Herausforderungen kennen.

Bei SALT AND PEPPER haben zwei junge Leute aus dem Irak einen Einblick in kaufmännische und administrative Aufgaben bekommen. Fazit der begleitenden Azubine: „Sie waren sehr wissbegierig. Ich würde es auf jeden Fall immer wieder gerne machen, um jungen Menschen dabei zu helfen, einen schärferen Blick sowie ein besseres Gefühl für ihre Berufswünsche zu erhalten.“

eintagazubi liveQuelle: Sandra Schorn

Die beiden Anfang 20jährigen aus Syrien und Ungarn machten während des Ein-Tag-Azubi bei DHL Freight und CTS Container-Terminal in der Lagerlogistik und kaufmännischen Abteilung so gute Erfahrungen, dass voraussichtlich ein längeres Praktikum oder eine Bewerbung für eine Ausbildungsstelle folgen wird.  Auch FREISCHEM & PARTNER hat sich sehr über das Interesse des Schülers am Beruf des Patentanwaltsfachangestellten gefreut.

Alle Unternehmen möchten die Initiative weiter unterstützen. Die Wirtschaftsjunioren Köln bedanken sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei den beteiligten Unternehmen!

Der nächste Ein-Tag-Azubi findet am 22. November im Rahmen der bundesweiten Initiative statt – Interessierte Unternehmen können sich beteiligen

Aufgrund der äußerst positiven Resonanz des Aktionstags wird diese Aktion weiter fortgeführt. Auch im November soll der Schwerpunkt auf der Vermittlung von jungen Leuten mit Flüchtlings- oder Migrationshintergrund liegen.

Wer diese Idee dieses Aktionstages ebenfalls unterstützen möchte ist herzlich eingeladen sich bei uns zu melden.

Bildquellen

  • eintagazubi live: Sandra Schorn
Marke Köln