Suche
Suche Menü

WJKöln golft – und sammelt 2.222 Euro für Obdachlose

Der fünfte Charity Golf Cup war ein voller Erfolg für alle!

Der diesjährige Charity Golf Cup der Wirtschaftsjunioren Köln fand großen Anklang. Über 60 Turnier- und Schnuppergolfer aus ganz NRW sind in den Golfclub Clostermanns Hof nach Niederkassel gekommen, um für den guten Zweck zu golfen und den 2. WJ NRW Landes-meister Pokal auszuspielen.

WJ NRW Landesmeister 2016 wurde unser langjähriges (Förder-)Mitglied Manfred Aull. Stefan Kemper (stellvertretender WJ NRW Vorsitzender 2016, rechts) überreichte den Pokal und die beiden Projektleiter des Charity Golf Cups Clemens Helfrich und Heike Schäfer (links) gratulieren ebenfalls ganz herzlich.

Der traditionelle Charity Golf Cup ist eines von vielen sozialen Projekten, für die sich die Wirtschaftsjunioren Köln ehrenamtlich einsetzen. Dieses Mal darf sich das Projekt Draussenseiter des OASE Benedikt Labre e.V. (www.draussenseiter-koeln.de), welches Obdachlose in Köln unterstützt, über eine Spendensumme in Höhe von 2.222 Euro freuen. Diese Spendensumme konnte im Rahmen der Anmeldung bei den Teilnehmern und durch zwei Wetten gesammelt werden.

Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren Manfred Aull, früh, Andre Wefers und Christof Wirtz, die durch Ihre Unterstützung der Veranstaltung finanziellen Spielraum für die Sammlung der Spenden geschaffen sowie Preise für die Sieger gestiftet haben.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Die Wirtschaftsjunioren Köln werden im nächsten Jahr die Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Deutschland (www.cgn2017.de) ausrichten und planen in diesem Rahmen den 6. WJK Charity Cup auf deutscher Ebene zu veranstalten. Dann heißt es erneut „Schönes Spiel!“ und „Golfen für den guten Zwecke“.

Marke Köln