Suche
Suche Menü

Der zweite WJKampus im Oktober!

Am Samstag, den 3.10.2015, findet der zweite WJKampus statt. In dieser Veranstaltung werden in 4 unterschiedlichen Workshops Wissen und Arbeitstechniken von den Wirtschaftsjunioren als Experten vermittelt. Von 10 – 16 Uhr können die Teilnehmer zwischen 2 Veranstaltungen am Morgen und 2 Veranstaltungen am Nachmittag auswählen, in neue Spezialgebiete reinschnuppern oder ihr eigenes Wissen weiter vertiefen.

Folgende Workshops könnt Ihr dieses Mal besuchen:

Vormittag (10:30-12:30):

1.) WJ/JCI-Know (Stefan Kemper)

Was bietet mir das Netzwerk? Was leisten die Geschäftsstellen? Was machen die anderen Juniorenkreise, das Land, der Bund? Welche Möglichkeiten habe ich innerhalb der Organisation? Dieser Workshop ist eine 2-stündige Informationsveranstaltung mit dem Ziel, allen Interessenten und neuen Mitgliedern grundlegende Informationen über die Wirtschaftsjunioren (WJ) und die Junior Chamber International (JCI) zu vermitteln und unser Netzwerk auch überregional näher zu bringen.

 2.) Telefonvertrieb (Christiane von Schönberg)

Bei der Veranstaltung „WJKampus“ veranstalten Experten von „erfolgsfaktor“ einen Hands-on Workshop und geben ihr Wissen weiter. Lerne jetzt, wie du deinen Telefonvertrieb ganz neu aufsetzen kannst. In diesem Workshop werden dir die grundlegenden Erfolgsfaktoren des telefonischen Vertriebs vermittelt. Dabei wird intensiv auf die Themen Technik, Prozesse und Teemarketing eingegangen.

Schwerpunkte des Workshops:

  •  Die professionelle Vorbereitung
  • Kundenprofiling: wer ist meine Zielgruppe
  • Alleinstellungsmerkmale oder Gemeinsamkeiten
  • In 20 Sekunden Orientierung geben
  • 6 Phasen im erfolgreichen Vertriebstelefonat
  • Wer fragt – der führt
  • Den follow up call vorbereiten

 

Nachmittag (13.30 – 15.30 Uhr):

3.) Vertrieb ist mehr als nur Verkaufen – Strategisches Vertriebs-Coaching (Martin Uhl)

In diesem zweistündigen Workshop für Selbständige und Führungskräfte erhalten die Teilnehmer einen Überblick über alle vertriebsrelevanten Aufgaben im Unternehmen. Anhand von Fallbeispielen und werden konkrete Verbesserungspotentiale im eignen Unternehmen identifiziert und bearbeitet.

4.) Cross Innovation Spiel (Jan Niclas Schatka)

Cross Innovation – in spielerischer Weise wird eine Möglichkeit aufgezeigt, wie die eigene Branche mit kreativen Impulsen einer Fremdbranche angereichert werden kann. Es entstehen spannende Ideen und vielleicht auch DIE neue „Goldene Idee“. Der Workshop teilt sich in einen kurzen theoretischen Teil und die anschließende aktive Umsetzung des Cross Innovation Spiels.

Der Kampus findet dieses Mal im Hafenamt Köln (Harry-Blum-Platz 2, 50670 Köln) statt. Der Tag beginnt um 10.00 Uhr mit einer kleinen Begrüßung, bevor es in die Workshops geht.

Meldet Euch an und nutzt diese spannende Gelegenheit zum Lernen und Spaß haben!

Marke Köln