Suche
Suche Menü

Bewerbungstrainings an Schulen in Köln

Wirtschaftsjunioren beschließen Jahresthema “Bildung schafft Integration”

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland haben inhaltliche Schwerpunkte für das Jahr 2015 gesetzt. Unter dem Motto „Bildung schafft Integration“ will sich die junge Wirtschaft für eine bessere Einbindung von Zuwanderern in den deutschen Arbeitsmarkt einsetzen. Die Wirtschaftsjunioren in Köln bieten schon seit einigen Jahren einen kostenlosen Service für Schüler in Kölner Problemvierteln an: An vielen Schulen werden morgens von 8.00 – 9.30 Uhr Bewerbungsgespräche live durchgeführt und Bewerbungsmappen durchgesprochen. Wer Interesse hat, kann sich melden.

Die aktuelle Situation am Arbeits- und am Ausbildungsmarkt hat den Druck auf Bewerber verschärft. Umso wichtiger ist es, dass bei der Bewerbungsmappe und beim Vorstellungsgespräch keine vermeidbaren Fehler gemacht werden. Viele erhalten auf ihre Bewerbungen aber gar nicht erst eine Rückmeldung. Da setzten auch die Wirtschaftsjunioren in Köln an. Sie gehen direkt in die Klassen und klären Fragen wie “Wie bewerbe ich mich richtig? Was sage ich im Bewerbungsgespräch? Wie finde ich eine Lehrstelle?” Schüler stellen sich Jahr für Jahr solche und ähnliche Fragen. Praktische Tipps von erfahrenen Profis können helfen, sich erfolgreich zu bewerben.

Als junge Unternehmer und Führungskräfte sind die Wirtschaftsjunioren vom Fachkräftemangel in Deutschland besonders betroffen. Mit der aktuellen Debatte um Zuwanderung und der Pegida-Bewegung hat sich die junge Wirtschaft in den vergangenen Wochen kritisch auseinandergesetzt. „Mit unseren bundesweiten Bildungsprojekten unterstützen wir als Wirtschaftsjunioren benachteiligte Jugendliche – viele von ihnen mit Migrationshintergrund – beim Übergang von der Schule in den Beruf.“, so Peer Bieber, Vorstand der Wirtschaftsjunioren Köln.

Für weitere Infos klickt hier.

Marke Köln