Suche
Suche Menü

Strategietag 1/2014

Am 05. April 2014 trafen sich die Kölner Junioren zu ihrem Strategietag. Nach einem kurzen Rückblick auf den letzten Strategietag im November 2013 hatten wir den IHK Hauptgeschäftsführers Ulf C. Reichardt zu Besuch, dessen Impulse uns sehr bereicherten. Er gab grobe Einblicke in die Strategien der IHK Köln und der DIHK. Mit seinem Impuls zur „Digitalisierung der Wirtschaft“ nahm er den Junioren so gleich die Suche nach einem passenden Motto ab, mit dem wir in der Außenwirkung die Präsenz der Kölner Junioren stärken wollen.

Das Thema fand in der Runde großen Anklang und es wurde, nachdem Herr Reichardt sich verabschiedet hatte, weiter entwickelt – bzw. ganz Junioren-like in die Tat umgesetzt. In kleinen Gruppen wurden verschiedene Ideen zu dem Thema gesammelt und in der großen Runde drei Strategien daraus festgelegt.

Dann stellten wir ein AK-übergreifendes Team, welches das Thema ganz grundsätzlich aufarbeitet und daraus wichtige Punkte vorstellt, zusammen.

In Zukunft werden regelmäßige Workshops stattfinden, die das Thema Digitalisierung aufgreifen sollen. Den Anfang macht der Fotoworkshop von Jens Köster am 26.04.
Themen wie Social Media werden folgen. Es wird zudem ein digitaler Rütteltest für Unternehmen entwickelt.

Nachdem das neue Motto ausführlich bearbeitet worden war, gab es erneut kleine Arbeitsgruppen, die sich mit den Themen aus dem letzten Strategietag beschäftigten.

–   Aufbau/Ablauf der Multi-AK-Sitzung

–   Gestaltung Jtrifft

–   Interessenten gewinnen und integrieren > Welcome-Team

Diese Veränderungen werdet Ihr in den letzten Monaten sicherlich bereits bemerkt haben. Sie wurden weiter durchdacht und werden in Zukunft immer mehr zum Einsatz kommen.

Auch bei diesem Strategietag konnte man ihn wieder spüren, den besonderen Spirit, den Wumms in der coolen Truppe: Am Ende des Tages ist man nicht müde und erschöpft, sondern extrem motiviert und möchte sofort loslegen.

Nach einer Pizza auf der Dachterrasse des Hotels gab es noch ein kühles Getränk in einer nahe gelegenen Bar und die Hartgesottenen tanzten bis in den Morgen auf einer 90er Party.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher und schöner Tag – und erneut geht ein besonderer Dank an André Häusling, der wie im letzten Jahr eine sehr gute Moderation durchführte.

Wer die Dokumentation des Strategietags haben will, kann sich an Astrid Schuck-Wunsch wenden, die die Unterlagen gerne zur Verfügung stellt.

Marke Köln