Suche
Suche Menü

Mehrwert durch Aufklärung, Verständnis, Integration

6.600 Euro für Notunterkunft Porz und Sack e. V.

von Jennifer Polzin

 Ende November feierten die Wirtschaftsjunioren das Finale ihres Spendenlaufs 42tausend reloaded mit dem Benefizkonzert „Kölle für alle“ im Beverly Sülz. Insgesamt wurden 3.600 Euro für den Deutschunterricht in der Notunterkunft Porz gesammelt und 3.000 Euro via Sack e. V. für Lebensmittelspenden an bedürftige Kölner Familien. Weiterlesen

Bildquellen

  • Drei Bands sorgten für Stimmung beim Benefizikonzert: Kim Wittfeld
  • Julia Bauer (rechts) interviewt Josef Ludwig von der Stadt Köln zur Flüchtlinssituation in Köln: Kim Wittfeld

Laufen, Spenden und Zuversicht geben

6.600 Euro Spenden für Flüchtlinge und bedürftige Kölner

von Bea Czikowsky

Die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. konnten durch einen dreimonatigen Spendenlauf 5.800 Euro sammeln für die Notunterkunft Köln-Porz (Träger DRK) und für Helfen durch Geben – Der Sack e. V. Der Verein liefert ehrenamtlich Lebensmittel an Kölner, die es am nötigsten brauchen. Darunter auch 14 Kindergärten, anonym in Säcken, ohne konfessionelle oder parteipolitische Hintergründe. Weiterlesen

Bildquellen

  • Vorstandsvorsitzender Jan Niclas Schatka überreicht Spendenscheck mit 3000 Euro an Maria Bosbach (DRK): Kim Wittfeld

Viel versprochen und noch mehr gehalten – die Mitgliederversammlung 2015

Das Vorstandsteam 2015 hat mit einer so amüsanten wie kurzweiligen Abendgestaltung alle Erwartungen übertroffen.

Der Gothaer Konzern bietet uns für die MV stets eine wunderbare Kulisse. Entsprechend freudig begann der Abend mit mehr als 60 Teilnehmern – und er ging immer freudiger weiter. Denn was das Vorstandsteam dieses Jahr gezaubert hat, um die Versammlung zu einem juniorentypischen Fest zu machen, hat uns alle begeistert. Weiterlesen

Was treibt der AK Schule Wirtschaft?

„Mach was draus!“-Initiative findet großen Anklang im Haus Rheinfrieden

von Heike Schäfer

Das zur Josefs-Gesellschaft Köln gehörende Haus Rheinfrieden in Rhöndorf qualifiziert seit über 60 Jahren junge Menschen mit körperlichen Behinderungen für den Start ins Berufsleben. Die Schüler besuchen dort die 3-jährige Handelsschule oder die 2-jährige Höhere Handelsschule der Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung, um eine Ausbildung in entsprechenden Berufsfeldern anzuschließen. Im Frühjahr nächsten Jahres stehen bei den Schülern Praktika auf dem Programm. Weiterlesen

Popcornduft und Pilotenmütze

Der AK Soziales unterstützt Herbstferienprogramm des Kindernöte e.V. aus Chorweiler

von Jennifer Polzin

Popp, Plopp, Boink macht es aus der Popcornmaschine und den Kindern des Kindernöte e. V. läuft schon das Wasser im Munde zusammen. Darauf hatten sie sich wieder wahnsinnig gefreut: die Popcornmaschine. Denn da kommt im Pfarrsaal des Evangelischen Pfarramts Neue Stadt-Gemeinde doch erst das richtige Kino-Feeling auf. Weiterlesen

Bildquellen

  • P1070182: Wirtschaftsjunioren
Seite 10 von 25« Erste...89101112...20...Letzte »
Marke Köln